Über mich

Mein Hintergrund

Ich bin 1968 geboren – in Norddeutschland und Portugal aufgewachsen. Nach dem Abitur habe ich mich zwei Jahre lang in einem Nonprofit-Projekt für Kinder und Jugendliche in Paris engagiert.

In Berlin folgte ein Studium der Germanistik, Romanistik und Geschichte sowie der Didaktik und Pädagogik an der Freien Universität. Nach dem Universitätsabschluss war ich als Lehrer in Westafrika und in Osteuropa tätig.

Im Anschluss an das zweijährige Referendariat in Berlin habe ich vierzehn Jahre lang an einer Berufsschule und einem Gymnasium in Berlin die Fächer Deutsch, Geschichte, Politik und Theater unterrichtet und berufsbegleitend eine dreijährige Ausbildung zum Theaterpädagogen abgeschlossen.

Jan Claas Beermann by Marcus Zumbansen

Seit dem Abschluss einer vierjährigen Ausbildung zum Gestalttherapeuten am Berliner Institut für Gestalttherapie und Gestaltpädagogik (IGG), einer Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG) sowie einer einjährigen Ausbildung zum Gestalt-Paartherapeuten am Centrum für Gestalt-Paarttherapie und Gestalt-Paarberatung (GAP) bin ich als Gestalttherapeut tätig.

2015 habe ich meine Tätigkeit als Lehrer am Jüdischen Gymnasium Moses Mendelssohn (JGMM) in Berlin beendet. Seither arbeite ich ausschließlich als Gestalttherapeut und Gestaltcoach in eigener Praxis und in der ambulanten Psychiatrie bei Der Steg gGmbH. Außerdem bin ich seit 2017 Gastdozent an der Akademie Waldschlösschen (AWS) bei Göttingen.

Als Mensch und Gestalttherapeut zeichnen mich meine Offenheit und mein großes Interesse für unterschiedliche Lebenssituationen und -entwürfe aus. Seit vielen Jahren praktiziere ich Zazen. Gegenwärtigkeit und Klarheit prägen mein Leben und meine psychotherapeutische Arbeit.

Ich lebe in einer Wohn- und Lebensgemeinschaft in Berlin.